Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten Corona-Impfstoffe auf den Markt kommen. Voraussichtlich wird es jedoch nicht „den einen“ Impfstoff geben. - © Pixabay (Symbolbild)
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten Corona-Impfstoffe auf den Markt kommen. Voraussichtlich wird es jedoch nicht „den einen“ Impfstoff geben. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Einzige Hoffnung auf Ende der Pandemie?

Corona-Impfstoffe: Wie sie wirken und wann sie kommen

Es wird wohl nicht „den einen“ Impfstoff geben - sondern verschiedene Methoden. Ein Überblick.

Finn Mayer-Kuckuk

Berlin. Die einzig realistische Hoffnung auf ein rasches Ende der Pandemie ruht auf der Verfügbarkeit von Impfungen noch vor Ende des Winters. Mit vier völlig unterschiedlichen Ansätzen nährt sich ein Dutzend Anbieter bereits der Marktreife. Aus dem Gesamtbild spricht eine ermutigende Botschaft: In den kommenden Monaten kommt nicht nur „der eine" Impfstoff auf den Markt, sondern es gehen mehrere konkurrierende Verfahren in den Praxiseinsatz. Weder die Last der Produktion für die Gesamtbevölkerung - noch die zu erwartenden Riesengewinne - konzentrieren sich damit bei einem Unternehmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema