0
Unfall nach mutmaßlichem Rennen - © Foto: Robin von Gilgenheimb/Wiesbaden112.de/dpa
Eines der ausgebrannten Fahrzeuge auf der A66. | © Foto: Robin von Gilgenheimb/Wiesbaden112.de/dpa

Fahndung läuft weiter Kein Mordvorwurf nach mutmaßlichem Autorennen auf A66

18.10.2020 | Stand 18.10.2020, 12:40 Uhr

Hofheim - Kehrtwende nach mutmaßlichem Autorennen mit Todesopfer auf der A66: Ermittler haben den Mordvorwurf gegen die Fahrer von drei Sportwagen fallen gelassen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group