0
Berliner Kneipe - © Foto: Christoph Soeder/dpa
Ein Wirt mit Maske zapft in einer Kneipe im Berliner Bezirk Wilmersdorf ein Bier. Die Sperrfrist in der Bundeshauptstadt ist vor Gericht gekippt worden. | © Foto: Christoph Soeder/dpa

Alkoholverbot bleibt Gericht hebt Berliner Sperrstunde auf

16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 19:52 Uhr

Berlin - Eine Woche nach ihrer Einführung steht die Sperrstunde für Berliner Bars und Kneipen auf wackeligen Füßen. Sie halte einer rechtlichen Überprüfung nicht stand, erklärte das Verwaltungsgericht am Freitag. Auf Antrag von elf Wirten kippte das Gericht die Sperrstunde.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group