0
Im Gespräch - © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Pool/dpa
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Horst Seehofer, Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, unterhalten sich beim Festakt zum 70-jährigen Bestehen des Zentralrats der Juden. Merkel und Seehofer sind sich nach Angaben Seehofers im Flüchtlingskompromiss schnell einig gewesen. | © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Pool/dpa

Alleingang oder Führungsstärke Deutsche Flüchtlingsaufnahme als Signal

16.09.2020 | Stand 16.09.2020, 17:52 Uhr

Brüssel/Berlin/Athen - Die Bundesregierung ist enttäuscht. Kaum ein anderes EU-Land will sich an der Aufnahme von 1553 Flüchtlingen aus griechischen Lagern beteiligen.

realisiert durch evolver group