0
Das Gendersternchen wird immer mehr zum Alltag - und steht nun als Begriff auch im Duden. - © Sebastian Gollnow/dpa
Das Gendersternchen wird immer mehr zum Alltag - und steht nun als Begriff auch im Duden. | © Sebastian Gollnow/dpa

"Kein geeignetes Mittel" Gesellschaft für deutsche Sprache lehnt Gendersternchen ab

Kleines Schriftzeichen, große Diskussionen: Das Gendersternchen - etwa im Wort Journalist*innen - wird zunehmend genutzt. Manche Experten sehen diese Art geschlechtergerechter Sprache kritisch.

13.08.2020 | Stand 13.08.2020, 22:52 Uhr

Berlin/Wiesbaden. Ob Polizist*innen, Rentner*innen, Kolleg*innnen oder auch Journalist*innen: Das Gendersternchen wird immer mehr zum Alltag - und steht nun als Begriff auch im Duden.

realisiert durch evolver group