0
Älterer Mann - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Nach jahrelangen Rentensteigerungen könnte die übliche Erhöhung der Altersbezüge im kommenden Jahr im Westen Deutschlands ausfallen. | © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Zum vorerst letzten Mal? Vor befürchteter Nullrunde noch kräftige Rentenerhöhung

30.06.2020 | Stand 30.06.2020, 15:02 Uhr

Berlin - Trotz Wirtschaftskrise in Folge der Corona-Pandemie steigen die Bezüge der 21 Millionen Rentner in Deutschland mit dem Juli erneut spürbar an. Die jährliche Anpassung der Bezüge bringt im Westen ein Plus von 3,45 und im Osten von 4,20 Prozent.

realisiert durch evolver group