Olaf Scholz - © Foto: Michael Sohn/AP/POOL/dpa
Bundesfinanzminister Olaf Scholz während der Pressekonferenz zum Hilfspaket der Bundesregierung. | © Foto: Michael Sohn/AP/POOL/dpa

NW Plus Logo Fragen & Antworten Mieter, Unternehmen und Co.: Kabinett beschließt riesiges Hilfspaket

Die Bundesregierung bringt ein beispielloses Notpaket auf den Weg. Dabei geht es um Unternehmen, aber auch viele andere.

Berlin - Kein Problem, die Kanzlerin habe er ja an der Stimme erkannt, scherzt Vizekanzler Olaf Scholz nach der Sitzung des Bundeskabinetts. Dann hält der SPD-Finanzminister strahlend einen dicken Batzen Papier hoch. Das ist es, das Mega-Paket, das die Auswirkungen der Corona-Pandemie in Gesellschaft und Wirtschaft abfedern soll. Als das Kabinett die Notregelungen beschloss, musste Kanzlerin Angela Merkel (CDU) per Telefon zugeschaltet werden - wegen Kontakts mit einem Corona-Infizierten ist sie in ihrer Berliner Privatwohnung in Quarantäne...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group