0
Der einjährige Michael schläft, während er eine Injektion mit dem Genpräparat Zolgensma gegen spinale Muskelatrophie bekommt. - © Marina Mantel/dpa
Der einjährige Michael schläft, während er eine Injektion mit dem Genpräparat Zolgensma gegen spinale Muskelatrophie bekommt. | © Marina Mantel/dpa

Glücksspiel ums Leben Medikament für todkranke Babys wird verlost

Christiane Oelrich
02.02.2020 | Stand 02.02.2020, 21:54 Uhr

Basel (dpa). Für die verzweifelten Eltern todkranker Babys ist eine neue Gentherapie ein Hoffnungsschimmer in dunkelsten Zeiten. Aber was, wenn das Mittel noch nicht zugelassen ist, wenn es mit zwei Millionen Euro pro Dosis das teuerste Medikament der Welt ist?

realisiert durch evolver group