0
Auf den Wunschzetteln vieler Kinder stehen Haustiere oft ganz oben. - © Symbolfoto/Pixabay
Auf den Wunschzetteln vieler Kinder stehen Haustiere oft ganz oben. | © Symbolfoto/Pixabay

Nachfrage im Tierheim steigt Experten aus OWL appellieren: "Tiere sind keine Geschenke"

Die Folgen des Haustier-Booms während der Pandemie sind bis heute spürbar. Droht an Weihnachten wieder eine Welle der unüberlegten Haustier-Käufe?

10.12.2021 | Stand 10.12.2021, 17:40 Uhr

Düsseldorf (lk/dpa). Die Tierschutzbeauftragte von Nordrhein-Westfalen hat dazu aufgerufen, zu Weihnachten keine Tiere zu verschenken. „Haustiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum", teilte Gerlinde von Dehn am Donnerstag in Düsseldorf mit. Eine Entscheidung für ein Haustier dürfe nicht leichtfertig getroffen werden. Besitzer müssten die Bedürfnisse der Tiere kennen und Zeit haben, sie zu erfüllen - „und zwar ein ganzes Tierleben lang".

Mehr zum Thema