0
Trauer am Königsplatz - © Foto: Stefan Puchner/dpa
Nach der tödlichen Attacke herrschen in Augsburg Trauer und Entsetzen. | © Foto: Stefan Puchner/dpa

Hauptverdächtiger polizeibekannt Tödlicher Angriff in Augsburg: Ein einziger Schlag war tödlich

Polizei: Attacke kam unvermittelt von der Seite, mit voller Wucht. Haftbefehl gegen sieben Verdächtige erlassen. Ursache des Streits weiterhin unklar.

09.12.2019 | Stand 09.12.2019, 20:00 Uhr

Augsburg - Es war nach Überzeugung der Ermittler ein einziger Schlag, der den 49 Jahre alten Passanten auf dem Heimweg vom Weihnachtsmarkt in Augsburg tötete. Doch was genau in den Minuten vorher geschah, ist noch offen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group