0
Flucht im Ungarn-Urlaub - © Foto: Votava/Archiv
Massenflucht am 18. August 1989: DDR-Bürger drängen mit ihren Kindern durch das geöffnete Grenztor von Ungarn aus nach Österreich. | © Foto: Votava/Archiv

Festakt mit Orban und Merkel Vor 30 Jahren: Historische Flucht von DDR-Bürgern aus Ungarn

19.08.2019 | Stand 19.08.2019, 17:40 Uhr |

Sopron - Mit überraschend viel Lob für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und einem Bekenntnis zur stetigen Arbeit am Zusammenhalt der EU hat Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban versucht, das angespannte Verhältnis beider Staaten zu entkrampfen.

realisiert durch evolver group