0
Sprach-Test - © Foto: Arno Burgi
Linnemanns Vorschlag, Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen notfalls später einzuschulen, steht weiter in der Kritik. Arno Burgi | © Foto: Arno Burgi

Hitzige Debatte Weiter Kritik an Linnemanns Vorstoß - aber auch Zustimmung

07.08.2019 | Stand 07.08.2019, 06:58 Uhr

Berlin - Als «schrecklichen Vorschlag» hat Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) den Vorstoß des CDU-Politikers Carsten Linnemann bezeichnet, notfalls Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen später einzuschulen.

realisiert durch evolver group