Trotz Booster muss weiterhin Vorsicht die oberste Priorität sein, findet unsere Autorin. - © Pixabay
Trotz Booster muss weiterhin Vorsicht die oberste Priorität sein, findet unsere Autorin. | © Pixabay
NW Plus Logo Kommentar zu MPK-Beschlüssen

Der Freifahrtschein für Geboosterte ist eine gefährliche Illusion

Was jetzt entschieden wurde, klingt einfach: keine Quarantäne für Geboosterte, für alle anderen schon. Dabei ist das ganze Ding eine Mogelpackung, meint unsere Autorin.

Anneke Quasdorf

Es ist die große Freiheit: Künftig müssen Geboosterte sich nicht mehr in Quarantäne begeben. Ein großer Schritt, um zu verhindern, dass die kritische Infrastruktur nicht nur durch die Omikron-Infektionszahlen, sondern auch durch zu strenge Arbeitsverbote für wichtige Berufsgruppen gefährdet wird. Dieser Schritt ist einleuchtend und wahrscheinlich nicht vermeidbar – aber er führt trotzdem in die falsche Richtung. Wir haben in der Pandemie immer wieder gesehen, wie wichtig Signalwirkungen für die Bevölkerung sind...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG