Joshua Kimmich (l.), hier im Vorjahr gegen Arminia um Jacob Laursen (M.) und Ex-Spieler Sergio Cordova, ist der prominenteste Nicht-Geimpfte im deutschen Profifußball. Knapp ein Zehntel der Spieler verweigerte bislang die Immunisierung. - © picture alliance/Eibner
Joshua Kimmich (l.), hier im Vorjahr gegen Arminia um Jacob Laursen (M.) und Ex-Spieler Sergio Cordova, ist der prominenteste Nicht-Geimpfte im deutschen Profifußball. Knapp ein Zehntel der Spieler verweigerte bislang die Immunisierung. | © picture alliance/Eibner
NW Plus Logo Kommentar

Impfpflicht für Arminia und Co.? Das ist nicht die erste Baustelle

Sicherlich: Jeder Nicht-Geimpfte verschärft die Lage. Doch 2G für Spieler? Das ist - typisch für diese Pandemie - eine Debatte, die am Ziel eher vorbeiführt, meint unser Autor.

Jan Ahlers

Impfen wir die Profis jetzt oder nicht? Die Debatte um eine Impfpflicht für Fußballer steht für Sinn und Unsinn mancher Diskussion in Zeiten der Pandemie. Ob uns das weiterbringt, ist aber fraglich. In Zahlen: Mehr als 90 Prozent der etwa tausend Spieler in den Bundesligen sollen bereits geimpft sein, darunter nicht wenige von ihnen nur mit dem begrenzt wirksamen Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson, der trügerische Sicherheit gibt. Trotzdem: Dass mancher in der Branche, die sich das jüngst beschlossene 3G-Prinzip am Arbeitsplatz übrigens schon seit anderthalb Jahren auferlegt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG