NW News

Jetzt installieren

Die taumelnde Union, allen voran Bayerns CSU-Chef Markus Söder, glaubt, ihr Endspurt-Thema gefunden zu haben. - © AFP
Die taumelnde Union, allen voran Bayerns CSU-Chef Markus Söder, glaubt, ihr Endspurt-Thema gefunden zu haben. | © AFP
NW Plus Logo Kommentar

Union warnt vor Linksbündnis: Das Zündeln verfängt nicht

Die in Umfragen zur Wahl führende SPD zeigt sich unbeeindruckt von Bemühungen der Linkspartei, sich für eine Regierungsbeteiligung ins Gespräch zu bringen.

Jörg Rinne

Die Umfragen sehen die Linkspartei aktuell bei sechs oder sieben Prozent, wahrscheinlich also nur die sechststärkste Kraft bei der anstehenden Bundestagswahl. Und doch stehen die Linken derzeit im Mittelpunkt des taktischen Wahlkampfes. Die taumelnde Union, allen voran Bayerns CSU-Chef Markus Söder, glaubt, ihr Endspurt-Thema gefunden zu haben und macht gegen ein mögliches rot-grün-rotes Bündnis mobil und schürt die Stimmung. Eine Zusammenarbeit mit der Linken, die sich vom DDR-Unrecht nicht distanziere, bedeute höhere Steuern, mehr Arbeitslosigkeit, Eurobonds und mögliche Enteignungen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema