NW News

Jetzt installieren

CSU-Chef Markus Söder und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz im Hochwassergebiet in Bayern. - © picture alliance/dpa
CSU-Chef Markus Söder und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz im Hochwassergebiet in Bayern. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Kommentar Söder und Scholz plötzlich Seite an Seite: Politik-Wende beim Klima

Bayerns Ministerpräsident ist gegen Klimaschutz als Eliteprojekt. Jetzt. Auch deshalb demonstriert er Einigkeit mit dem SPD-Kanzlerkandidaten.

Thomas Seim

Die wichtigste Erkenntnis der Flutkatastrophe in Deutschlands Westen ist die der nötigen Wende in der Klimapolitik. Die wichtigste politische Erkenntnis der Flutkatastrophe im Blick auf die Bundestagswahl in 66 Tagen lautet: Klimaschutz darf kein Eliteprojekt für Vermögende werden. Formuliert hat sie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, der als erster Regierungschef eines Landes eine Regierungserklärung zur Hochwasserlage abgab. Man mag erstaunt sein über den rasanten Positionswechsel des im Kern nach wie vor konservativen CSU-Chefs. Aber er liegt richtig...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema