Ende Juli läuft die Haltbarkeit der ersten Astrazenca-Impfdosen ab. Hunderttausende Impfdosen lagern jedoch noch in den Arztpraxen. - © picture alliance
Ende Juli läuft die Haltbarkeit der ersten Astrazenca-Impfdosen ab. Hunderttausende Impfdosen lagern jedoch noch in den Arztpraxen. | © picture alliance
NW Plus Logo Kommentar

Impfstoff verfällt: Deutschland muss das mit aller Macht verhindern

Während der Großteil der Welt auf eine Corona-Schutzimpfung wartet, drohen hierzulande Hunderttausende Impfdosen zu verfallen. Die Politik muss jetzt eingreifen, meint unsere Autorin.

Carolin Nieder-Entgelmeier

In Deutschland sind wir inzwischen in der komfortablen Situation, dass nicht mehr die Menge des Impfstoffs das Tempo der Impfkampagne gegen das Coronavirus bestimmt, sondern die Impfbereitschaft der Bevölkerung. Jeder Bürger ab dem 12. Lebensjahr hat in Deutschland die Möglichkeit sich gegen das Coronavirus immunisieren zu lassen. In den meisten anderen Ländern der Welt sieht das anders aus: Erst 25 Prozent der Weltbevölkerung haben mindestens eine Corona-Schutzimpfung erhalten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema