NW News

Jetzt installieren

Der Distanzunterricht in der ersten Corona-Phase ist laut einer Studie wenig erfolgreich gewesen. - © Pixabay (Symbolbild)
Der Distanzunterricht in der ersten Corona-Phase ist laut einer Studie wenig erfolgreich gewesen. | © Pixabay (Symbolbild)

NW Plus Logo Kommentar Laut Studie bringt Distanzunterricht nichts: Die bittere Erkenntnis muss sein

Zu lange hat uns die Politik eingeredet, dass die Pandemie keine langfristigen Folgen für Schüler hat. Die Defizite anzuerkennen darf aber nur der erste Schritt sein, meint unser Autor.

Martin Fröhlich

Bielefeld. Es sind drastische Worte, die ein Wissenschaftler der Frankfurter Universität benutzt: Distanzunterricht an den Schulen sei in etwa so effektiv wie Sommerferien. Er bringt also gar nichts. Nun muss man genau hinsehen: Die Studie bezieht sich auf den Distanzunterricht in der ersten Corona-Phase im Frühjahr 2020. Nicht auf das, was in den vergangenen Monaten stattfand. Dennoch sind die Ergebnisse der Untersuchung niederschmetternd. Oder doch nicht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema