Eine Polizistin bewacht eine Synagoge der jüdischen Gemeinde in Düsseldorf. - © imago images/Michael Gstettenbauer
Eine Polizistin bewacht eine Synagoge der jüdischen Gemeinde in Düsseldorf. | © imago images/Michael Gstettenbauer
NW Plus Logo Kommentar

Krieg zwischen Palästinensern und Israelis: Klarheit für Nahost

Die Demonstrationen vor den Synagogen in Deutschland sind antisemitisch – sie richten sich gegen das Existenzrecht Israels. Das aber gehört zur Staatsräson Deutschlands, unterstreicht unser Autor.

Thomas Seim

Man muss wohl schon von einem neuen Krieg in Nahost sprechen, auch wenn die meisten Analysten noch – eingeschränkt – nur von Militäraktionen reden. Die Präsidenten der USA und Russlands, Biden und Putin, sind bereits auf den Plan gerufen. Am Sonntag wird sich der UNO-Sicherheitsrat mit der Lage dort beschäftigen. Deutschland ist derzeit noch sehr auf sich konzentriert. Die Zuspitzung der militärischen Auseinandersetzung im Nahen Osten allerdings zeigt, dass dies weder aktuell noch zukünftig reichen wird – ganz gleich...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema