Rekruten stehen bei einem Gelöbnis im Sommer 2019 in Reih und Glied. - © Archivfoto: Katharina Thiel
Rekruten stehen bei einem Gelöbnis im Sommer 2019 in Reih und Glied. | © Archivfoto: Katharina Thiel

NW Plus Logo Kommentar Neuer Freiwilligendienst: Zwei Vorteile liegen auf der Hand

Seit einem Jahrzehnt ist der normale Wehrdienst ohnehin freiwillig. Das neue, zusätzliche Programm der Bundeswehr ist dennoch sinnvoll, meint unser Autor.

Markus Decker

Auf den ersten Blick fragt man sich, was der neue Freiwillige Wehrdienst im Heimatschutz eigentlich bringt. Schließlich gibt es ja bereits einen Freiwilligen Wehrdienst (ohne den Zusatz Heimatschutz) - sowie einen Bundesfreiwilligendienst, der den Zivildienst nach Aussetzung der Wehrpflicht in Teilen ersetzen sollte. Abgesehen davon freilich, dass der neue Dienst maximal sieben Monate dauert und die Dienstleistenden nicht ins Ausland entsandt werden, liegen zwei Vorteile auf der Hand...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren