Kann er Kanzler? Armin Laschet bringt sich in Stellung. - © AFP
Kann er Kanzler? Armin Laschet bringt sich in Stellung. | © AFP

NW Plus Logo Kommentar Laschet findet wenig Profilbildendes

Der CDU-Vorsitzende bringt sich als Kanzlerkandidat in Stellung. Die politische Lage im Land erschwert dieses Vorhaben, weil Corona alle Themen überdeckt, meint unser Autor.

Thomas Seim

Armin Laschet will Kanzler werden. In einer Zeit, in der sich CDU und CSU insgesamt noch nicht recht klar darüber sind, ob sie das auch wollen, lässt der CDU-Chef beim Auftakt zu einer Programmdebatte daran keinen Zweifel. Der Plan ist taktisch aufbereitet. Vor der Beteiligungskampagne zu den politischen Zielen im Wahlkampf hat sich Laschet Rückendeckung bei den Kreisvorsitzenden seiner Partei geholt. Es könnte alles gut aufgestellt sein, wäre da nicht eine politische Lage im Land, die den CDU-Vorsitzenden in ein strategisches Dilemma stürzt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren