Daumen hoch: Armin Laschet soll neuer CDU-Chef werden.  © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Odd Andersen

[+] Nach der Wahl zum CDU-Chef: Jetzt ist Laschet gefordert

Armin Laschet steht als neuer CDU-Chef zum Start ins Superwahljahr vor vielen Baustellen. Vor allem muss er nach seinem knappen Ergebnis die Partei einen, meint unser Autor.

von Jörg Rinne

Nun also Armin Laschet: Die Entscheidung im Machtkampf der CDU ist gefallen. Der fast 60-jährige NRW-Ministerpräsident wird die Partei zukünftig führen. Die Delegierten haben auf dem digitalen Parteitag nicht nur eine Personal-, sondern auch eine Richtungsentscheidung getroffen. Keine Experimente: Sie haben den langjährigen Kurs der einstigen Vorsitzenden und Noch-Kanzlerin Angela Merkel bestätigt. Denn unabhängig von kleinen Korrekturen und eigenen Duftmarken – Laschet steht in der Tradition Merkels und damit in der Mitte der Gesellschaft.

Sofort weiterlesen?

Richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Günstiger Jahrespreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen