Heidi Klum entschuldigt sich bei Rapper Drake

Los Angeles - Model Heidi Klum hat bei einem Fernsehauftritt in den USA ihre Liebe zu ihrem Freund Tom Kaulitz bekundet und sich gleichzeitig bei Rapper Drake entschuldigt. «Drake, es tut mir leid, dass ich dir nicht zurückgeschrieben habe», sagte Klum in der «The Ellen DeGeneres Show». Sie fände den Rapper wirklich cool und sie liebe seine Musik, versicherte Klum lächelnd. Das deutsche Model beichtete zuvor, dass sie Drake im vergangenen Frühjahr einen Korb erteilt hatte. Der Rapper habe sie per SMS-Text um ein Date gefragt, doch sie habe nie geantwortet.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group