Schalke 04 verlängert Vertrag mit Trainer Tedesco bis 2022

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 plant in der Fußball-Bundesliga langfristig mit Domenico Tedesco. Der Verein hat die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Cheftrainer bis zum 30. Juni 2022 bekanntgegeben. Der ursprüngliche Vertrag war bis Juni 2019 gültig. Tedesco war vor der vergangenen Saison von Erzgebirge Aue nach Schalke gewechselt und hatte den Revierclub in seinem ersten Jahr als Bundesliga-Coach zur Vizemeisterschaft und somit in die Champions League geführt.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group