0
Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) wurden gerade vom Justitzbeamten Schröter (Theo Trebs) in die JVA begleitet. - © WDR/Bavaria Fiction GmbH/Martin Valentin Menke
Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) wurden gerade vom Justitzbeamten Schröter (Theo Trebs) in die JVA begleitet. | © WDR/Bavaria Fiction GmbH/Martin Valentin Menke
Vorabkritik

Kölner "Tatort" in der ARD: So gut ist "Der Reiz des Bösen"

Nach der Pause gibt es endlich wieder eine neue Folge aus Köln - lohnt sie sich? Ein Schnellcheck.

Larissa Kirchhoff
19.09.2021 | Stand 22.09.2021, 11:41 Uhr

Sie sind eines der beliebtesten Ermittlerteams des ARD-Krimis: Ballauf und Schenk. Das Kölner Ermittlerduo beweist mit der neuen Folge erneut, dass in der Domstadt sowohl mit starken Spannungsmomenten als auch mit trockenem Humor erstklassiges Krimivergnügen entstehen kann. Unser Schnellcheck zu "Der Reiz des Bösen" (19. September).

Mehr zum Thema