0
Die Entertainer Joko und Klaas verwendeten ihre gewonnene Sendezeit für ein Spezial über den Pflegenotstand. - © ProSieben
Die Entertainer Joko und Klaas verwendeten ihre gewonnene Sendezeit für ein Spezial über den Pflegenotstand. | © ProSieben

TV-Event #nichtselbstverständlich: Joko und Klaas senden Alltag einer Pflegekraft

In ihrer Sendung behandeln die Entertainer immer wieder gesellschaftlich relevante Themen - normalerweise 15 Minuten lang. Diesmal gestand ProSieben mehrere Stunden zu. Das Netz verneigt sich.

31.03.2021 | Stand 01.04.2021, 12:56 Uhr |

Berlin/Münster (dpa). Ausgerechnet der Privatsender mit dem Slogan "We love to entertain you" bringt immer öfter experimentelles Fernsehen: ProSieben hat am Mittwochabend auf Betreiben der Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sieben Stunden Sendezeit freigeräumt, um mit einer Doku ohne Werbeunterbrechung auf Deutschlands Pflegenotstand aufmerksam zu machen. Unter dem Motto #Nichtselbstverständlich wurde mit Hilfe einer Bodycam in Echtzeit eine Schicht der Krankenpflegerin Meike
Ista im Knochenmark- und Transplantationszentrum der Uniklinik Münster gezeigt. Reaktionen darauf kamen sogar aus der Bundesregierung.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren