0
Monumental: Das größte Exponat Aatifis im Mschatta-Saal (hier während der Eröffnung) kontrastiert mit einer Palastfassade aus dem 8. Jahrhundert. - © Jennifer Endom
Monumental: Das größte Exponat Aatifis im Mschatta-Saal (hier während der Eröffnung) kontrastiert mit einer Palastfassade aus dem 8. Jahrhundert. | © Jennifer Endom

Stern der Woche Explosive Farbigkeit

Werke des Bielefelder Künstlers Aatifi in Berlin: "News from Afghanistan" im Pergamonmuseum

Heike Krüger Heike Krüger
05.07.2015 | Stand 05.07.2015, 14:05 Uhr
Konzentriert: Aatifi bei einer Führung durch seine Ausstellung im Pergamonmuseum. - © Jennifer Endom
Konzentriert: Aatifi bei einer Führung durch seine Ausstellung im Pergamonmuseum. | © Jennifer Endom

Berlin. Schon der erste Eindruck ist von enormer Wucht: Zwei großformatige Gemälde, abstrakt-skripturale Kompositionen voller Leuchtkraft, Dynamik und Schwung, empfangen die Besucher im Treppenaufgang zum Museum für Islamische Kunst des Berliner Pergamonmuseums. Mit der Eröffnung einer großen Einzelausstellung in dem besucherstarken Haus hat der afghanisch-stämmige Bielefelder Künstler Aatifi (49) am Donnerstag so etwas wie seinen Ritterschlag erhalten.

realisiert durch evolver group