0
Die Schauspielerin Leonore Franckenstein ist fasziniert von Hermann Stenners "Skizze eines Selbstbildnisses" aus dem Jahr 1912. - © Foto: Andreas Frücht
Die Schauspielerin Leonore Franckenstein ist fasziniert von Hermann Stenners "Skizze eines Selbstbildnisses" aus dem Jahr 1912. | © Foto: Andreas Frücht

Starke Bilder Leonore Franckenstein stellt Hermann Stenners "Skizze zu einem Selbstbildnis" vor

"Ein faszinierender Mann"

21.07.2014 | Stand 21.07.2014, 15:34 Uhr

Bielefeld. Die Neue Westfälische startet heute eine neue Serie. Sieben Leser haben aus der aktuellen Kunsthallen-Ausstellung "Das Glück in der Kunst" ihr Lieblingsbild in einer gemeinsamen Aktion von Kunsthalle und NW auswählen können. Ab heute stellen sie ihre Bilder in der Serie "Starke Bilder in der Kunsthalle" vor.

realisiert durch evolver group