0
Heute gilt Bob Dylan als Legende. Vor 50 Jahren sorgte sein Album „Blonde on Blonde" für Furore. - © dpa
Heute gilt Bob Dylan als Legende. Vor 50 Jahren sorgte sein Album „Blonde on Blonde" für Furore. | © dpa

Musik Wie Bob Dylan und die Beach Boys vor 50 Jahren die Rockmusik veränderten

Am 16. Mai 1966 erschienen die bedeutsamen Alben „Blonde on Blonde“ und „Pet Sounds“

Johannes Hülstrung
16.05.2016 | Stand 22.05.2017, 18:21 Uhr |

Bielefeld. Für Fans der Rockmusik war der 16. Mai 1966 wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Mit „Blonde on Blonde" von Bob Dylan und „Pet Sounds" von den Beach Boys erschienen am selben Tag, am 16. Mai 2016 vor genau 50 Jahren, zwei Alben, die bis heute zu den wichtigsten der Rockgeschichte zählen. Die deutsche Ausgabe des Rolling Stone wählte „Blonde on Blonde" auf den ersten Platz in der Liste der 500 besten Alben aller Zeiten. In der amerikanischen Ausgabe schaffte es „Pet Sounds" auf Rang zwei.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group