0
Agnetha Fältskog - © FOTO: UNIVERSAL
Agnetha Fältskog | © FOTO: UNIVERSAL

Agnetha Fältskog über Abba, ihr heutiges Leben und das neue Solo-Album

"Ich wollte nie wieder singen"

07.05.2013 | Stand 06.05.2013, 15:11 Uhr

Stockholm. Sie ist wieder da. Neun Jahre nach dem Coversong-Album "My Colouring Book" kehrt Agnetha Fältskog mit ihrem neuen Werk "A" zurück. Britney-Spears-Produzent Jörgen Elofsson verpasste der Abba-Legende ein zeitlos modernes Popgewand, das ihrer immer noch glockenhellen Stimme hervorragend steht. Katja Schwemmers interviewte die 63-Jährige in Stockholm, wo sie von ihrem Leben auf einem alten Gutshof in Schweden erzählte, ihren Anfängen in Berlin, ihrer Zusammenarbeit mit Gary Barlow und dem Gefühl, für immer eine "Dancing Queen" zu sein.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group