0
Das Wort "Negerkönig" wurde in "Pippi Langstrumpf auf Taka-Tuka-Land" inzwischen in "Südseekönig" umgewandelt. - © FOTO: DPA
Das Wort "Negerkönig" wurde in "Pippi Langstrumpf auf Taka-Tuka-Land" inzwischen in "Südseekönig" umgewandelt. | © FOTO: DPA

Wie politisch korrekt muss ein Kinderbuch sein?

Verlage und Experten diskutieren über eine Überarbeitung

VON JESSICA KLEINEHELFTEWES
11.01.2013 | Stand 10.01.2013, 18:44 Uhr

Bielefeld. Sind Grimms Märchen sexistisch? Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? Wie politisch korrekt muss ein Kinderbuch sein? Aus Astrid Lindgrens Kinderbuch ist der "Negerkönig" schon verschwunden. Pippis Vater Efraim ist seit 2009 "Südseekönig". Nun sollen auch Worte wie "Negerlein" aus Otfried Preußlers Klassiker "Kleine Hexe" verschwinden.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group