0
Hagen Enke, neuer Leiter des Bielefelder Oratorienchors, freut sich auf sein erstes Konzert mit den 150 Sängern. - © FOTO: ANDREAS ZOBE
Hagen Enke, neuer Leiter des Bielefelder Oratorienchors, freut sich auf sein erstes Konzert mit den 150 Sängern. | © FOTO: ANDREAS ZOBE

Bielefeld Hagen Enke: "Chor ist eine Lebensschule"

Der neue Leiter des Oratorienchors im Interview

06.12.2012 | Stand 06.12.2012, 12:27 Uhr

Bielefeld. Seit Ende März probt Hagen Enke mit dem Oratorienchor. Am 21. Dezember hat der neue Chorleiter seinen ersten Auftritt mit den Sängerinnen und Sängern. Auf dem Programm stehen Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium und Jean-Baptiste Lullys "Te Deum". Mit dem 45-Jährigen sprach Anke Groenewold.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group