0

Leverkusen lebt

Neues und Bewährtes bei den 30. Jazztagen

VON ANDREAS SCHIRMER
16.11.2009 | Stand 15.11.2009, 18:10 Uhr

Leverkusen (dpa). Die Leverkusener Jazztage haben auch nach 30 Jahren und in Zeiten der Wirtschaftskrise nichts von ihrer Lebendigkeit verloren. Bei dem Festival, das gestern zu Ende ging, suchten neue Talente nach den Sounds der Zukunft, bewährte Größen bewiesen ihre Könnerschaft, wenngleich nicht alle von ihnen Wegweisendes zu bieten hatten.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group