0
Prinzessin Henriette (gespielt von Katharina Otte) wird in dem Märchen „In einem tiefen, dunklen Wald“ von einem Ungeheuer entführt. Das Stück wird ab dem 1. Dezember am Landestheater in Detmold aufgeführt. - © Jochen Quast
Prinzessin Henriette (gespielt von Katharina Otte) wird in dem Märchen „In einem tiefen, dunklen Wald“ von einem Ungeheuer entführt. Das Stück wird ab dem 1. Dezember am Landestheater in Detmold aufgeführt. | © Jochen Quast

Veranstaltungstipps für die Adventszeit Hier gibt es in OWL Weihnachtstheater für die ganze Familie

In der Adventszeit ist unter anderem Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte in OWL zu sehen. Hier gibt es weitere Kulturtipps für Jung und Alt.

26.11.2022 | Stand 26.11.2022, 16:46 Uhr

Während der Adventszeit gehört für viele der Besuch eines Weihnachtstheaters zur Tradition. Ob moderne Klassiker wie Ronja Räubertochter oder klassische Märchen wie König Drosselbart: Wenn die Schauspieler auf der Bühne das Publikum auf eine sagenhafte Reise mitnehmen, dann zaubern sie nicht nur den kleinen Zuschauern ein Lächeln auf die Lippen. Viele Termine sind lange vorher ausverkauft, doch einige Möglichkeiten gibt es in der Region noch. Unsere Redaktion hat Tipps für Ostwestfalen-Lippe zusammengetragen.

Mehr zum Thema