0
Die Familie Gruber (v.l.): Tochter Lilli, der Bergdoktor Martin Gruber, Bruder Hans, Mutter Lisbeth und seine Verlobte Anne. - © ZDF/Erika Hauri
Die Familie Gruber (v.l.): Tochter Lilli, der Bergdoktor Martin Gruber, Bruder Hans, Mutter Lisbeth und seine Verlobte Anne. | © ZDF/Erika Hauri

Fünf Gründe für die ZDF-Serie Warum "Der Bergdoktor" auch bei jungen Menschen so beliebt ist

Die ZDF-Serie ist so erfolgreich wie noch nie, ein Reichweiten-Rekord jagt den nächsten. Auch beim jungen Publikum erzielt sie zweistellige Marktanteile. Wieso das kein Zufall ist.

Katharina Thiel
17.03.2021 | Stand 17.03.2021, 20:15 Uhr |

Woche für Woche schnappt am Donnerstagabend zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr eine Heimatserie im ZDF den privaten Sendern die Zuschauer weg. "Der Bergdoktor" erreichte Anfang März einen neuen Allzeit-Zuschauerrekord. 7,6 Millionen Zuschauer sahen zu, 170.000 mehr als in der Woche davor. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum stieg auf 22,6 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden sogar 11,5 Prozent erzielt. Derzeit läuft die 14. Staffel, eine weitere ist bereits geplant.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG