Walter Richter (r.) als Hauptkommissar Trimmel und Paul Albert Krumm (l.) in der ersten „Tatort"-Folge „Taxi nach Leipzig". - © Scharlau/NDR/dpa
Walter Richter (r.) als Hauptkommissar Trimmel und Paul Albert Krumm (l.) in der ersten „Tatort"-Folge „Taxi nach Leipzig". | © Scharlau/NDR/dpa
NW Plus Logo Umfrage: Ihr Lieblings-Team?

Warum die Krimi-Reihe "Tatort" immer noch das Lagerfeuer der Nation ist

Serie (1): Was bisher geschah – über das Erfolgsgeheimnis von Deutschlands beliebtestem Sendeplatz.

Tilmann P. Gangloff

Bielefeld. Wir befinden uns im Jahr 70 nach Gründung der ARD. Die gesamte Fernsehlandschaft befindet sich im Umbruch. Das ganze Fernsehen? Nein! Hartnäckig widersetzt sich der „Tatort" sonntags um 20.15 Uhr der Konkurrenz von Netflix, Amazon & Co. Die Streamingdienste erreichen mittlerweile zwei Drittel aller Deutschen zwischen 14 und 29 Jahren. Das klassische Fernsehen im Allgemeinen sowie ARD und ZDF im Besonderen gelten daher als Auslaufmodell...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG