Für Verleger Günther Butkus ist die Messeabsage „bedauerlich, aber notwendig". - © Andreas Frücht
Für Verleger Günther Butkus ist die Messeabsage „bedauerlich, aber notwendig". | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Buchmesse nur digital Bedauern über Absage der Aussteller-Messe

Warum Verlage aus OWL dennoch Verständnis für die Absage haben und wie sie die Zukunft sehen

Stefan Brams

Bielefeld. Die Frankfurter Buchmesse muss wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ohne Aussteller über die Bühne gehen. Diese Entscheidung teilten die Messe GmbH und der Börsenverein des deutschen Buchhandels gestern mit. Wie reagieren Verlage in Ostwestfalen auf die Entscheidung? "Die Entscheidung ist vernünftig" „Wir bedauern es außerordentlich, dass die Messe nicht wie gewohnt stattfinden kann, ist sie doch immer ein Ort des intensiven Austausches mit Verlagen, Agenturen und natürlich Lesern", so Renate Hofmann...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group