Das Kloster ist Austragungsort des Dalheimer Sommers. - © Andreas Lechtape
Das Kloster ist Austragungsort des Dalheimer Sommers. | © Andreas Lechtape

NW Plus Logo Lichtenau Neuer Intendant startet Dalheimer Sommer mit einer Revolution

Harald Schwaiger soll das Musik- und Theaterfestival neu auf Kurs bringen.

Holger Kosbab

Lichtenau-Dalheim. Harald Schwaiger ist es als Schauspieler gewöhnt, in Rollen zu schlüpfen. Beim Dalheimer Sommer ist er ab dem 7. August als Verräter ebenso zu sehen wie in einer Komödie. Als neuer Intendant des Musik- und Theaterfestivals ist er außerdem Verführer und Kämpfer. Er soll Leute in das Kloster-Ambiente diesen Teil Ostwestfalens locken. Denn bei der Neuausrichtung des 1996 ins Leben gerufenen Festivals hat er ein klares Ziel: mehr Besucher. "Diesem Auftrag stelle ich mich gerne", sagt der 47-jährige Schwaiger und setzt dabei stärker aufs Schauspiel...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group