NW News

Jetzt installieren

0
Das Gelände der Freilichtbühne in Bad Segeberg wurde als Thingstätte angelegt. Heute erleben hier jährlich Tausende die Karl-May-Festspiele, ohne sich mit dieser Geschichte zu beschäftigen. - © Copyright: Katharina Bossewww.katharinabosse.com
Das Gelände der Freilichtbühne in Bad Segeberg wurde als Thingstätte angelegt. Heute erleben hier jährlich Tausende die Karl-May-Festspiele, ohne sich mit dieser Geschichte zu beschäftigen. | © Copyright: Katharina Bossewww.katharinabosse.com
Bildband

Unbekanntes NS-Erbe

Zu Beginn der NS-Herrschaft entstanden rund 60 Thingstätten, von denen bis heute manche als Festspielbühne dienen. Der Bildband Thingstätten nähert sich ihnen

Ralf Bittner
01.07.2020 | Stand 01.07.2020, 15:13 Uhr

Bielefeld. Wer heute Konzerte in der Berliner Waldbühne oder auf der Loreley erlebt, oder bei den Karl-May Spielen in Bad Segeberg Winnetou galoppieren sieht, denkt in der Regel nicht daran, dass diese Orte in der frühen Phase des Dritten Reiches als Thingstätten errichtet worden waren.

Mehr zum Thema