0
Karl May, der „Vater“ von Winnetou und Old Shatterhand, gilt als der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache. - © dpa
Karl May, der „Vater“ von Winnetou und Old Shatterhand, gilt als der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache. | © dpa

Umstrittener Autor Ausgerechnet Karl May

Hartmut Vollmer begegnete den Werken Karl Mays in den 70er Jahren. Jetzt gibt der Literaturwissenschaftler den „Briefwechsel mit seinen ‚Kindern’“ heraus

Maria Frickenstein
03.06.2020 | Stand 03.06.2020, 12:51 Uhr

Bielefeld. „Für seelenlose Leser rühre ich keine Feder", sagte einst der Schriftsteller Karl May (1842 - 1912). Er gehörte zu den Vielschreibern und zu den meist gelesenen deutschen Autoren, Gesamtauflage 80 Millionen. Dazu kommen die unzähligen Briefe, 60 - 80 am Tag, die es zu beantworten galt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group