Eine Sammelbiene früh morgens beim gedrosselten Anflug auf die Baumhöhle. - © Ingo Arndt Photography
Eine Sammelbiene früh morgens beim gedrosselten Anflug auf die Baumhöhle. | © Ingo Arndt Photography

NW Plus Logo Heute ist Weltbienentag Fantastische Einblicke in das Leben wilder Honigbienen

Der Fotograf Ingo Arndt und der Bienenforscher Jürgen Tautz legen einen erstaunlichen Bildband vor.

Anke Groenewold

Bielefeld. Wer dieser Tage im Teutoburger Wald spazieren geht, sollte einmal stehen bleiben und lauschen. Wer die lauteren Geräusche ausblendet, wird es hören: das große Summen. Es gibt viele Insekten im Wald, aber auch sie könnten zum Brummen beitragen: wild lebende Honigbienenvölker, die mehrere Meter über dem Boden in hohlen Bäumen oder verlassenen Spechthöhlen leben. Nicht zu verwechseln mit Wildbienen, die Einzelgänger sind und keine Kolonien bilden...

realisiert durch evolver group