0
Schlagzeug-Gigant Chester Thompson, hier bei einem Auftritt im Heinz-Nixdorf-Forum, ist beim 9. Paderborner Drums'n'Percussion-Festival zunächst online und im Oktober auch live dabei. - © HNF
Schlagzeug-Gigant Chester Thompson, hier bei einem Auftritt im Heinz-Nixdorf-Forum, ist beim 9. Paderborner Drums'n'Percussion-Festival zunächst online und im Oktober auch live dabei. | © HNF

9. Paderborner Schlagzeugfestival Drums'n'Percussion geht zunächst online über die Bühne

Das Treffen internationaler Top-Drummer ist Pfingsten digital zu erleben. Es werden Live-Workshops aus Nashville, Los Angeles, Belleville und Paderborn geboten, dazu unveröffentlichte Konzertvideos.

21.03.2020 | Stand 21.03.2020, 15:30 Uhr

Paderborn (nw).  Die neunte Auflage des internationalen Schlagzeugfestivals Drums’n’Percussion kann wegen der Corona-Pandemie über Pfingsten nicht wie geplant im Computermuseum Paderborn über die Bühne gehen. Doch der künstlerische Leiter Uli Frost hat kurzfristig reagiert: „Der Verein Drums and Percussion Paderborn, die Stadt Paderborn, das HNF und das Land NRW haben grünes Licht gegeben, um aus der Not eine Tugend zu machen. Deshalb gibt es nun zwei Festivals: Ein Live-Festival vom 15. bis 18. Oktober 2020 und ein digitales Festival vom 29. Mai bis 1. Juni", beschreibt Frost die neue Situation.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group