0
Emil Noldes „Rentner" von 1920. - © Philipp Ottendoerfer
Emil Noldes „Rentner" von 1920. | © Philipp Ottendoerfer

Kunsthalle Nolde-Bild kehrt nach Bielefeld zurück

Die Nazis hatten das Werk „Rentner“ 1937 als „entartet“ beschlagnahmt und verkauft. Jetzt hat die Kunsthalle es zurückgekauft.

Stefan Brams
13.02.2020 | Stand 13.02.2020, 13:57 Uhr

Bielefeld. Vor 100 Jahren hat Emil Nolde sein Bild „Rentner“ gemalt. Ein visionäres Werk, das das Altsein imaginiert. Eine Arbeit, in der der Künstler seine eigene Physiognomie spiegelt und ein allgemeinmenschliches Thema eindrucksvoll und berührend umgesetzt hat.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group