0
Nominiert für den Besten Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix als der Joker in "Joker". Der Film ist mit 11 Nominierungen der diesjährige Oscarfavorit - zu Unrecht. - © Picture Alliance
Nominiert für den Besten Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix als der Joker in "Joker". Der Film ist mit 11 Nominierungen der diesjährige Oscarfavorit - zu Unrecht. | © Picture Alliance

Kommentar "Joker" führt das Oscar-Rennen mit 11 Nominierungen an

Der Clown-Erfolg ist nur eine der Überraschungen bei den 92. "Academy Awards". Neben alternden Gangstern und Ehekrisen gibt es auch mehrere Nominierungen für einen imaginären Hitler.

Jan-Henrik Gerdener
13.01.2020 | Stand 13.01.2020, 18:56 Uhr |

Los Angeles. Die Oscars haben es auch nicht leicht. Die Preisverleihung der Academy of Motion Picture Art and Sciences für die besten Filme machte in den vergangenen Jahren weniger mit schwindenden Einschaltquoten, sondern mehr mit dem Vorwurf Schlagzeilen, Filme von weißen Regisseuren zu favorisieren. Unter dem Hashtag "Oscars so white" hagelte es massiv Kritik. Jetzt führt ein Film das Oscarrennen an, in dem der Hauptdarsteller nicht nur weiß, sondern als Clown auch komplett weiß geschminkt ist.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group