0
Mezzosopranistin Nohad Becker stürzt sich gern auf zeitgenössische Opern. In der vergangenen Spielzeit sang sie am Bielefelder Theater die Hauptrolle in „Dead Man Walking". - © Oliver Krato
Mezzosopranistin Nohad Becker stürzt sich gern auf zeitgenössische Opern. In der vergangenen Spielzeit sang sie am Bielefelder Theater die Hauptrolle in „Dead Man Walking". | © Oliver Krato

Premiere Diese Frau brennt für Neue Musik

Die Mezzosopranistin Nohad Becker wird die Hauptrolle in Peter Eötvös’ Oper „Paradise Reloaded (Lilith)“ am Bielefelder Theater spielen. Premiere ist am 18. Januar.

Anke Groenewold
14.01.2020 | Stand 13.01.2020, 14:37 Uhr

Bielefeld. Der Mythos von Lilith als der ersten Frau Adams entstand im Mittelalter. Ein jüdischer Text erzählt diese Geschichte: Gott hat Adam und Lilith aus Erde geformt, Mann und Frau sind gleichberechtigt. Was Adam missfällt. Lilith will sich Adam aber nicht unterordnen, verlässt das Paradies und zieht ins Dämonenreich ein. Gott erschafft Eva.

realisiert durch evolver group