0
Im Oktober soll es losgehen: Mohammad Osman, Rosalie Kirchner, Rebecca Budde de Cancino, Ibrahem Khilli sowie die Alarmtheater-Leiter Dietlind Budde und Harald Otto Schmid (v.l) freuen sich auf die Theaterreise nach Südamerika. Foto: Peter Unger - © Peter Unger
Im Oktober soll es losgehen: Mohammad Osman, Rosalie Kirchner, Rebecca Budde de Cancino, Ibrahem Khilli sowie die Alarmtheater-Leiter Dietlind Budde und Harald Otto Schmid (v.l) freuen sich auf die Theaterreise nach Südamerika. Foto: Peter Unger | © Peter Unger

Alarmtheater-Tournee Auf nach Brasilien !

18 Akteure des Alarmtheaters reisen im Oktober nach São Paulo. Im Gepäck haben sie ihr Straßenstück „Schutzschilde“. Doch es fehlt noch an Förderern

Heike Krüger Heike Krüger
21.09.2019 | Stand 26.09.2019, 11:56 Uhr

Bielefeld. Am Anfang stand ein Buchprojekt von Rebecca Budde de Cancino über das Alarmtheater. Gemeinsam mit einer brasilianischen Künstlerin hatte die Tochter der Alarmtheater-Leiter Dietlind Budde und Harald Otto Schmid ein Text- und Fotobuch erstellt über die freie Bühne an der Gustav-Adolf-Straße, die immer wieder mit ungewöhnlichen Produktionen, oft an ungewöhnlichen Orten von sich reden macht.

realisiert durch evolver group