0
Die "Sterne des Jahres" wurden von Kulturchef Stefan Brams (l.) und NW-Geschäftsführer Klaus Schrotthofer (r.) geehrt. Zu den Preisträgern zählen neben Lara Ailo (2. v.l.) auch Helene Grass und Albrecht Simons von Bockum Dolffs (m.). - © Oliver Krato
Die "Sterne des Jahres" wurden von Kulturchef Stefan Brams (l.) und NW-Geschäftsführer Klaus Schrotthofer (r.) geehrt. Zu den Preisträgern zählen neben Lara Ailo (2. v.l.) auch Helene Grass und Albrecht Simons von Bockum Dolffs (m.). | © Oliver Krato

Feierlichkeiten Das sind unsere Sterne des Jahres

Zwölf Sterne des Jahres haben die Neue Westfälische, das Haller Kreisblatt und die Lippische Landes-Zeitung an OWL-Kulturmacher vergeben

Stefan Brams

Bielefeld. Zum 14. Mal haben die Neue Westfälische, das Haller Kreisblatt und die Lippische Landes-Zeitung am Montagabend Künstler und Kulturschaffende in der Bielefelder Hechelei vor 300 Gästen für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Der Nachwuchsstern, der zum zweiten Mal vergeben wurde, ging an die aus Syrien geflüchtete Schauspielerin Lara Ailo, die in Löhne lebt. Stefan Brams, Leiter der Kulturredaktion der Neuen Westfälischen, sagte in seiner Begrüßungsrede zu den Gästen: "Sie alle haben heute Abend einen Stern des Jahres verdient, denn Sie sind es, die unser Leben mit ihrem kulturellen Engagement lebenswert machen." Geschäftsführer der Neuen Westfälischen Klaus Schrotthofer sieht die Stärke der Kultur in der Gemeinschaft. „Kultur ist kein Luxus, Kultur begründet Gemeinschaft...

realisiert durch evolver group