0
Im Böckstiegel-Haus: Ein Mitarbeiter richtet ein Porträt des Malers Peter August Böckstiegel. Eine Ausstellung soll jetzt einem Zeitgenossen Böckstiegels gewidmet werden. - © Foto: dpa
Im Böckstiegel-Haus: Ein Mitarbeiter richtet ein Porträt des Malers Peter August Böckstiegel. Eine Ausstellung soll jetzt einem Zeitgenossen Böckstiegels gewidmet werden. | © Foto: dpa

Gütersloh/Werther Böckstiegel-Haus würdigt Steinkühler

Ausstellung ab 11. April im Künstlerhaus

07.03.2015 | Stand 06.03.2015, 17:26 Uhr

Gütersloh/Werther. Die Saison im Peter-August-Böckstiegel-Haus in Werther hat begonnen. Höhepunkte sind zwei Ausstellungen, die den Blick auf Böckstiegel und den "westfälischen Expressionismus" erweitern sollen: Im Neuen Atelier des Künstlerhauses wird ab 11. April Theodor Steinkühler (1894-1921), ein zu Unrecht in Vergessenheit geratener Künstler der "Bielefelder Moderne", gewürdigt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group