0
- © Carina Johansen/NTB/dpa
Elon Musk, Gründer von Tesla, streitet sich mit Twitter vor Gericht. | © Carina Johansen/NTB/dpa

Internet Musk erklärt Twitter-Deal für ungültig

30.08.2022 | Stand 12.09.2022, 08:12 Uhr

Elon Musk legt mit neuen Argumenten beim Versuch nach, seine rund 44 Milliarden Dollar (43,9 Mrd Euro) teure Übernahme des Online-Dienstes Twitter abzublasen. Dabei bringt der Tesla-Chef die jüngst bekanntgewordenen Anschuldigungen eines Whistleblowers ins Spiel, der Twitter unter anderem mangelnden Schutz von Nutzerdaten und andere Sicherheitsschwächen vorwirft.

Mehr zum Thema