0
Datenschutzbeauftragter Ulrich Kelber - © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Der Datenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) bei einer Pressekonferenz. | © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Datenschutz Kelber kritisiert Umsetzung von 3G am Arbeitsplatz

19.11.2021 | Stand 19.11.2021, 19:08 Uhr

Berlin - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat die neuen 3G-Regeln am Arbeitsplatz kritisiert. Einige Bestandteile der neuen gesetzlichen Regeln zur Kontrolle des Impf-, Genesenen- oder Teststatus (3G) durch die Arbeitgeber seien «fehlerhaft», erklärte Kelber am Freitag in Berlin.

Mehr zum Thema